Superfood

Die Erkenntnis, dass unsere Ernährung exorbitanten Einfluss auf unsere Gesundheit, unsere Stimmung und unser gesamtes Wohlergehen hat, ist heutzutage sicherlich bis ins hinterste Eck vorgedrungen.

 

Selbst große Fastfood-Anbieter versuchen immer mehr mit Angeboten wie Salaten, Smoothies oder "gesunden" Desserts zu punkten.

Dass sich aus diesem Trend natürlich auch gleich wieder einige neue Geschäftsideen entwickeln lassen und den Menschen neue, unglaublich gesunde und exotische Nahrungsmittel offeriert werden, überrascht deswegen kaum.

 

Superfood

 

Goji-Frucht, Acai-Beere, Chia-Samen oder auch die Camu Camu - Frucht. Wie konnten wir in den vergangenen 20-30 Jahren überhaupt annähernd gesund leben ohne diese Superkräfte verleihenden Köstlichkeiten? Oder ist es doch nur wie oben schon angerissen eine stetig wachsenden clevere Geschäftsidee..?

 

 

Lass uns Einfach denken... #simplethinking

 

Sogenanntes Superfood wächst auch bei uns in heimischen Gefilden quasi vor der Haustüre. Denk mal darüber nach, wie viele "alte Weisheiten" Du noch aus Großmutters Zeiten kennst! 

 

"Iss Deine Karotten, die sind gut für die Augen" - denn Karotten enthalten eine Menge Vitamin A. Ein Mangel dieses Vitamins kann der Sehkraft schaden.

 

"one apple a day keeps the doctor away" - denn Äpfel enthalten die zu den Ballaststoffen zählenden Pektine. Diese führen kurz gesagt zu einem niedrigen Cholesterin im Blut. Mediziner in Großbritannien haben herausgefunden, dass durch Äpfel genauso viele Herzerkrankungen verhindert werden können, wie durch die zur Cholesterin senkenden Wirkung verschriebenen Statine.

 

"Sauerkraut hilft Dir bei der Verdauung" - denn die probiotischen Kulturen im Sauerkraut wirken sich extrem positiv auf deinen Magen und nicht zuletzt den Darm aus. Es verdrängt schädlich Bakterien wie den Heliobacter pylori und hilft bei dem Aufbau einer stabilen und gesunden Darmflora. Zu den weiteren Vorzügen einer gesunden Darmflora wird es zukünftig noch einen speziellen Beitrag geben.

 

Weitere Beispiele sind:

  • Ingwer - gegen Übelkeit, teilweise schmerzlindernd.
  • Walnuss - hoher Omega 3 Anteil, viel Protein und Antioxidanzen
  • Grünkohl - riesiger Vitamin C Anteil. Auch viel Vitamin A und K

 

Die Liste lässt sich beliebig erweitern und mir geht es in erster Linie nicht darum, in diesem Artikel die Vorzüge der einzelnen Lebensmittel herauszustellen. Viel mehr ist es ein klassisches Beispiel für #simplethinking. Statt der Chia Samen für 6-7€ das Kilo bringen uns Leinsamen für weniger als die Hälfte schon annähernd den gleichen Effekt.  Nur weil es sich exotischer anhört, heißt es noch lange nicht, dass es gleich die bessere Wirkung hat.                                                     Einzig Dein Geldbeutel ist es, der dabei mit Sicherheit schneller abnimmt.

 

Und zum Abschluss noch Einer, der es schon immer gewusst hat und der mit einem bei uns heimischen Superfood

viel Spaß in unser aller Kindheit gebracht hat...


Erzähle mir von Deinen Erfahrungen. Denkst Du schon Einfach...?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0